FAQ

Was ist das Mindestalter für Freiwilligenarbeit?

Alle Freiwilligen müssen zum Startdatum ihrer Reise über 18 Jahre alt sein.

Bekomme ich ein Zertifikat (Zeugnis) nach meinem Aufenthalt?

Natürlich! Nach erfolgreicher Beendigung des Programms senden wir Dir eine offizielle Bestätigung über die Länge des Aufenthalts inklusive Euren Aufgaben und Verantwortungsbereichen zu. Diese Bestätigung ist ein großer Mehrwert, da es Euren Lebenslauf mit einem Auslandsaufenthalt und soziales Engagement ergänzt.

Kann ich mir die Zeit an der Uni anrechnen lassen?

Manche Universitäten vergeben ECTS-Punkte für soziale Projekte, das hängt stark von Eurer Uni und der Fachrichtung ab. Wir unterstützen Euch hier gerne!

Warum muss ich für meine Freiwilligenarbeit Geld bezahlen?

Um Freiwilliger in Afrika zu sein, ist um echtes Wachstum und Entwicklung zu generieren, mehr als nur Zeit und Mühe erforderlich. Alle unsere Projekte werden direkt von unseren Freiwilligen finanziert, ohne diese Quelle der Finanzierung konnte Kululeku nicht vorankommen.
Kululeku belohnt seine Freiwilligen für die harte Arbeit, indem ihr die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu sehen bekommt, die die Region zu bieten hat.

Wer holt uns vom Flughafen ab?

Unsere Kululeku Guides holen Euch vom Flughafen Vilanculos ab und bringen Euch zu Eurer Unterkunft. Solltest Du in Maputo landen, haben wir verschiedene Transportmöglichkeiten nach Vilanculos. Mehr Informationen.

Wie kann ich die Leute in meiner Gruppe vor dem Programm kennenlernen?

Wenn Du willst, können wir Dich mit anderen Freiwilligen, die zur gleichen Zeit in Vilanculos sind, über private Facebook-Gruppen in Kontakt bringen.

Wie bewerbe ich mich?

Du kannst Dich hier online bewerben! Bitte überprüfe Deinen Posteingang direkt nach der Beantragung einer E-Mail, um sicherzustellen, dass wir Deine Bewerbung erhalten haben und / oder es nicht im Spam-Ordner gelandet ist. Du erhältst dann innerhalb von max. 3 Tagen eine Antwort auf Deine Bewerbung!

Was sind die Voraussetzungen? Kann sich jeder als Volontär bewerben?

Absolut – wir begrüßen jeden mit einem Drang zu reisen und einem Herz, das helfen will!

Momentan beläuft sich die durchschnittliche demografische Altersstruktur der Volontäre zwischen 20-35 Jahren, selbstverständlich begrüßen wir aber Menschen aller Altersstufen, Ethnien und Hintergründe, um uns in Afrika zu begleiten! Wenn Ihr mit uns über die Bewerbung sprechen möchtet, meldet Euch einfach über das Kontaktformular.

Wie lange ist der Aufenthalt?

Die Reise kann je nach Fall variieren, je nachdem ob Du Dich für die Standard-Reise entscheidest oder Du Deine Zeit im Ausland verlängern möchtest. Typisch sind 4-8 Wochen.

Muss ich Student sein, um mich als Volontär zu bewerben?

Nein, absolut jeder ist willkommen! Unsere einzige Voraussetzung ist, dass die Freiwilligen beim Antritt der Reise über 18 Jahren alt sind. Wir möchten alle zu einer Bewerbung ermutigen, die eine Leidenschaft zum Reisen und Geben haben, um sich zu bewerben!

Warum sollte ich mich für kululeku entscheiden?

Kululeku ist eine sich selbst finanzierende, soziale Organisation, die Ihre Wurzeln auf 2 Kontinenten begründet – Europa und Afrika – München und Vilanculos. Unser Ziel ist es nicht nur nachhaltige Entwicklungshilfe zu leisten, sondern auch unseren internationalen Volontären regelrechte Abenteuerreisen zu bieten, die sie nie wieder vergessen werden.
Kululeku Volunteering bietet einzigartige kulturelle Begegnungen, um persönliches Wachstum und Entwicklung zu pflegen um so eine unvergleichliche Erfahrung zu schaffen… während sich unsere Freiwilligen als auch unsere Gastgebergemeinschaften, mit jedem Mal und mit jedem Helfer auf eine Zeitreise begeben.
Kululeku bietet eine unschätzbare Erfahrung, die persönlich auf jeden Freiwilligen zugeschnitten ist und die Kluft zwischen unseren Freiwilligen und den örtlichen Gemeinschaften schließt. Wir schätzen kleine Gruppen von ca. 10 – 20 Volontären, so dass Ihr Eure Kululeku-Guides und die lokalen Community Mitglieder kennen lernen könnt. Unsere Volontäre arbeiten neben- und miteinander mit Guides und Einheimischen und schaffen enge Beziehungen, die sich während des Aufenthaltes immer mehr vertiefen werden. Wir glauben an unsere Mission und wollen, dass jeder Volontär eine einzigartige, lebensverändernde Erfahrung gewinnt.
Unsere Philosophie, die uns täglich leitet ist unsere Mission: Wachstum schaffen, die Weltbürger befähigen um nachhaltigen Wandel weltweit zu entfachen.

Our mission is our philosophy that guides us daily: To inspire sustainable growth, empower global citizens, and ignite long-lasting change worldwide.

Warum sollte ich mich im Ausland engagieren?

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Tausende von Menschen aus der ganzen Welt jedes Jahr im Ausland freiwillig arbeiten: vielleicht liebt ihr es zu reisen; zu geben um das Leben anderer Menschen zu verbessern, vielleicht ist es die Leidenschaft, um eine neue Sprache zu lernen, oder die Neugier neue, aufgeschlossene Menschen kennen zu lernen. Durch freiwilliges Engagement werdet ihr das Leben von anderen, weniger privilegierten Menschen in ihren lokalen Gemeinschaften beeinflussen. Durch Eure tägliche Arbeit und Interaktionen mit Mitgliedern der lokalen Gemeinschaft, erhaltet Ihr ein besseres Verständnis ihrer Kultur sowie den Probleme, die ihr Leben beeinflussen. Ihr lernt auch viel über Euch selbst und schließt langlebige Freundschaften, weil Ihr gemeinsam die Herausforderung annehmt in einer völlig neuen Arbeit und Umgebung zu leben.

Wer sind die Kululeku-Guides?

Unsere Kululeku-Guides sind erfahrene Guides mit umfangreichen Kenntnissen des Gastlandes. Sie haben kulturelle und sprachliche Kenntnisse und kennen die Sicherheitsanforderungen. Alle unsere Guides sind für Erste-Hilfe-Trainings ausgebildet. Sie sind sympathisch und unterstützen Euch während des gesamten Aufenthalts mit kululeku.

Wir konnten nicht alle deine Fragen beantworten?

Wir freuen uns von dir zu hören!

Kontact